10 Unternehmungen, die auch mit vielen Kindern wenig Geld kosten!

In diesem Beitrag geht es um Unternehmungen, die außerhalb der Medienwelt gemacht werden können. Außerdem möchte ich gerne einige Beispiele nennen, die auch Familien mit mehreren Kindern unternehmen können, ohne ihren Geldbeutel übermäßig zu belasten. Wir haben selbst 4 Kinder, weshalb ich in den letzten Jahren einige Schätze an Unternehmungen sammeln konnte.

Die 10 Unternehmungen mit der Familie

1. Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg in Konstanz

Jeden ersten Samstag im Monat ist hier der Eintritt frei.
Ansonsten kostet eine Familienkarte 12€, was, wie ich finde, immer noch erschwinglich ist.
Die Öffnungszeiten sind von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr.
Hier gibt es außerdem einen Spielplatz vor dem Museum, ein Parkhaus und der See ist auch in der Nähe und gut zu Fuß erreichbar.
Das Museum selbst verteilt sich über mehrere Etagen und es gibt viele sehenswerte Funde und Informationen. Außerdem gibt es, speziell für Kinder, immer wieder Aktionen, bei denen man aktiv mitmachen kann.
Konstanz.alm-bw.de

2. Naturerlebnispark Schloßsee Salem

Alle Einrichtungen im Naturschloßpark sind kostenlos, sprich man bezahlt keinen Eintritt.
Die Öffnungszeiten sind von Mai bis Oktober, es ist von 9.00 Uhr – 21.00 Uhr geöffnet.
Hunde darf man nicht mitnehmen. Allerdings gibt es genügend (ich habe in Erinnerung kostenlose)Parkplätze und es lohnt sich wirklich im Sommer dorthin zu fahren. Für große und kleine Kinder gibt es Wasserspielmöglichkeiten. Das Highlight der Großen ist ein Schiff im See, von dem man ins Wasser springen kann und durch den Schiffsbauch wieder hoch. Das Gelände ist weitläufig, man tritt sich also nicht auf die Füße.
Salem-Baden.de

3. Grillplatz am See in Eriskirch

Im Sommer sind wir auch sehr gerne im Eriskircher Freibad, aber im Herbst/Winter/Frühling bietet es ebenfalls eine sensationelle Atmosphäre. Neben dem Strandbad gibt es einen Seezugang, an dem es eine große Grillstelle gibt. Außerdem ist der Spielplatz des Freibades kostenlos zugänglich, was bedeutet, man kann ein schönes Feuer machen, den Sonnenuntergang am See genießen und die Kinder beschäftigen sich entweder auf dem schönen Spielplatz, am See oder mit dem Feuer. Gratisparkplätze sind, zumindest außerhalb der Badesaison, reichlich vorhanden. Zudem gibt es noch ein Restaurant und wer mag kann noch einen schönen Rundgang durchs Ried genießen.
www.eriskirch.de

4. Naturschutzzentrum Eriskich

Ich liebe das Naturschutzzentrum in Eriskirch. Sämtliche Mitarbeiter sind sehr freundlich, es gibt immer wieder tolle Aktionen und der Eintritt ist frei. Wissenswertes rund um Natur, Tiere und den Bodensee, sowie wechselnde Ausstellungen maches es immer wieder zu einem schönen Ausflug. Vorallem die Kinder waren schon oft bei Aktionen dabei. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden und Nummer 3 auf meiner Liste kann damit wunderbar verbunden werden.
www.naz-eriskirch.de

5. Lufti Kinderspielewelt in Liebenau/Meckenbeuren

Das Lufti hat uns schon oft den verregneten Tag gerettet und dafür bin ich sehr dankbar. Es ist zwar nicht kostenlos, dafür gibt es aber ab 17.00 Uhr – 19.00 Uhr eine Happy-Hour. Da kostet der Eintritt pro Kind: 5 € und für Erwachsene: 2,50 €. Das Lufti ist ein Indoorspielplatz für Kinder bis ca. 12 Jahre, mit vielen Rutschen, Hüpfburgen und Fahrzeugen. Es gibt einen Kleinkinderbereich und kostenlose Parkplätze. Getränke und Speisen dürfen nicht mitgebracht werden, aber die Preise dort sind auch ok und brechen einem nicht das Genick. Ich nutze es auch sehr gerne für die Kindergeburtstage im Winter.
www.lufti.info

6. Scheidegger Wasserfälle im Allgäu

Nicht ganz am Bodensee, aber auch nicht weit entfernt, liegen die Scheidegger Wasserfälle. Was mir besonders gefällt ist der kleine Rundweg, der am Fluss entlang führt, unter einem Wasserfall hindurch und durch ein Gehege, in dem zu den Sommermonaten Ziegen und Hasen zum streicheln und füttern einladen. Es gibt einen kleinen Kiosk und einen Spielplatz. Wer zu den größeren Wasserfällen möchte, sollte gerne Treppen laufen…es ist aber machbar, auch für kleinere Kinder. Das Parken ist umsonst und die Eintrittspreise sind erschwinglich: Erwachsene 2€, Kinder 1,50€ und als Familie 4€. Außerdem gibt es einen Grillplatz in der Nähe des Parkplatzes, den man kostenfrei reservieren kann.
www.scheidegg.de

7. Möggers Walderlebnispfad

Wer seinen Wanderweg für Kinder (bitte nicht zu klein und unbedingt ohne Kinderwagen) und Jugendliche etwas spannender gestalten möchte, empfehle ich den Walderlebnispfad. 2,50€ Parkgebühr sollte man einplanen, genauso wie feste Schuhe. Der Eintritt scheint nach eigenem Ermessen zu sein und es gibt einen Kiosk mit Sitzmöglichkeiten. Hier sollte man sich sonnige, trockene Tage aussuchen, da der Weg sonst rutschig ist. Ansonsten macht es wirklich Spaß verschiedene Abenteuerwege durch den Wald auszukundschaften.
www.scheideggerwasserfaelle.de


8. Eichhörnchenwald in Fischen im Allgäu

Also Fischen an sich ist schon liebenswert, aber der Park, der Spielplatz und der Eichhörnchenwald machen Fischen zu einem wunderbaren Familienausflugsziel.
Eintritt zahlt man hier keinen, bei den Parkgebühren bin ich mir nicht mehr sicher. Der Spielplatz ist schön für die Kleineren. Läuft man durch den Park, kann man durch einen Kräutergarten gehen, in dem man riechen, schmecken und fühlen kann. Im Eichhörnchenwald gibt es zahme Eichhörnchen, die man mit Nüssen(selbst mitbringen) füttern kann. Dabei entstehen auch für Hobbyfotografen sehr schöne Bilder, da die sonst scheuen Tiere wirklich bis an die Hand kommen und sich ihre Nuss abholen. Zusätzlich gibt es noch einen Minigolfplatz und Toiletten sind im Park vorhanden.
Als Highlight empfehle ich noch das Schnitzelhaus in Fischen, wenn man gerne und viel Schnitzel ist. Nette Bedienung und riesen Portionen sind hier selbstverständlich.
Eichhoernchenwald-fischen.de

9. Medienhaus am See in Friedrichshafen

Es gibt Regentage, an denen will man es sich gemütlich machen, aber trotzdem hat man keine Lust nur zu Hause zu bleiben. Abgesehen vom Montag (geschlossen) kann man unter der Woche von 10.00 Uhr – 19.00 Uhr und Samstags von 10.00 Uhr – 16.00 Uhr in der Friedrichshafener Innenstadt kostenlos das Medienhaus besuchen. Jetzt denken die Kinder vielleicht…langweilig, eine Bücherei, aber im Medienhaus kann man auch Filme schauen, CDs hören, Spiele spielen und an den PC. Klar, die Rede war von medienfreier Zeit, aber mal ehrlich: Es bietet eine wunderbare Alternative zum daheim “vergammeln” und bietet die Chance etwas gemeinsam zu unternehmen. Vielleicht lasst ihr euch auch Ausweise machen und leiht Bücher oder CDs aus. Das Medienhaus bietet auch Lesungen und im “Kiesel” öfter Theatervorstellungen an. Ich parke am liebsten am Seeparkplatz, weil es günstiger ist, als im Parkhaus und zum Abschluss kann man noch auf den Spielplatz, an den See oder ein Eis essen.
www.medienhaus-am-see.de

10. Der Wald/ Das Wildgehege und das Bauernhaus Museum Wolfegg

Es gibt viele schöne Wälder, die, abgesehen von der schönen Natur, einiges zu bieten haben. Wer gerne durch die Natur schlendert und einige Zeit dort verbringen möchte, dem empfehle ich den Wald in Wolfegg. Hier gibt es ein Wildgehege, einen Naturlehrpfad und einen schönen Grillplatz mit Toilette. Parken kann man oberhalb des Geheges im Norden Wolfeggs. Ich bin damals gerne mit meinem Hund 2-3 Stunden durch den dortigen Wald spaziert, angefangen hinter der Seniorenresidenz und rausgekommen am Rehgehege.
In Wolfegg gibt es außerdem das familienfreundliche Bauernhaus Museum, das viele interessante Ausstellungen, ein Kinderprogramm in den Ferien, sowie viele wissenswerte, historische Informationen bietet. Die Saison beginnt am 29.März und geht bis zum 8. November(2020). Eine Familien-Tageskarte kostet 13€, wenn nur ein Erwachsener dabei ist 7 €.
www.oberschwaben-tipps.de
www.bauernhausmuseum-wolfegg.de


Was meinst du? Könnte deine Familie sich für einen oder mehrere dieser Ausflugsziele begeistern?


Was sind deine Favoriten und welche Ausflugsziele kannst du empfehlen?


Alles Liebe Jenny

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Die Texte sind geschützt !!