Das kleine, riesengroße Glück

Bevor ich es selbst begreifen konnte,
spürte ich dich.
Etwas war anders,
doch was es war,
verstand ich noch nicht.

Du wusstest es schon lange zuvor,
bald sind wir zu dritt,
nicht mehr nur ein Paar.

Als ich dich dann das erste mal sah,
klein wie ein Knopf,
meinem Herzen ganz nah,
erfuhr ich was wahre Liebe war.

Was Verbundenheit ist,
meine kleine Seele
und die Tage, die ich zählte,
bis du endlich in meinen Armen liegst.

Jetzt ist es soweit
und dieses Glück
kann ich nicht beschreiben.
Es ist, wie die größte Freude
und ein kleines Leiden.

Denn in diesem Moment
möcht ich immer verweilen
und mit der ganzen Welt teilen,
was du mit mir machst.

Niemals will ich dich verlieren
und keiner darf dich kritisieren,
denn du bist perfekt
und ich hab dich zur Welt gebracht
und eintausend Sterne haben uns bewacht.

Ich liebe dich so sehr
und noch unendlich mal mehr,
für jetzt und immerdar.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Die Texte sind geschützt !!