Songtexte

Wind...trag mich fort -Schreibherz-

Wind…trag mich fort

1) In einer kalten Wintersnacht, ich war klein noch sehr, lag ich in meiner Mutter Arm, ihr Herz voll Liebe und Wärm.

Wie der Phönix - Schreibherz

Wie der Phönix

Des Nachts, im Walde, sie Liebe ihm schwor, die ewige Liebe, bis in den Tod. Sie wußt nicht, dass der selbige schon, in wenigen Jahren ihr droht.

error: Die Texte sind geschützt !!